Logopädie

Prävention, Beratung, Diagnostik und Therapie

auf den Gebieten der Stimme, des Sprechens, der Sprache sowie des Schluckens

Wir bieten Ihnen

Logopädische Diagnostik

Anwendung von anerkannten Testverfahren
Neueste Therapiemethoden
Einsatz von Apps und VR-Brillen

Logopädische Therapie

Einzel- oder Gruppentherapie
Hausbesuche
Versorgung in Heimen, Kindergärten, Schulen und anderen Institutionen
Therapie durch erfahrene Spezialistinnen und Spezialisten
Gleichbleibende Therapeuteinnen und Therapeuten
Jede Woche feste Therapiezeiten

Prävention bei bestimmten Risikofaktoren

z.B. vorbeugende Maßnahmen für die Stimmgesundheit, Umgang mit Sprechängsten

Beratung

Bei allen Fragen um die Themen Sprache, Sprechen, Stimme und Schlucken.
Intensive Veratung Ihrer Angehörigen, sowie ggf. Ihres Pflegepersonals.
Bei Bedarf kostenloses Beratungsgespräch vor Therapiebeginn
Unterstüzung bei Formalitäten zur Therapie

Praxisräume

Moderne, top ausgestattete Therapieräume
Ebenerdiger, barrierefreier Therapieraum

Sie suchen Unterstützung bei

kindlichen Sprachstörungen (z. B. Wortschatz, Wortbildung, Grammatik)

Sprechauffälligkeiten (z. B. Lispeln, Nuscheln, Stottern, Poltern)

Sprachstörungen nach einem Schlaganfall oder bei neurologischen Erkrankungen

Schluckstörungen (Orofaziale Dysfunktionen oder Dysphagie)

Stimmproblemen (z. B. Heiserkeit, Stimmlosigkeit)

Die Kosten

Logopädische Therapien bei Vorliegen einer gültigen Heilmittelverordnung

Die Kosten werden in der Regel von den Krankenkassen und der Beihilfe übernommen.

Erwachsene ab dem 18. Lebensjahr zahlen einen Eigenanteil in Höhe von 10 % der Gesamtkosten sowie 10,00 € je Verordnung

Kinder und Jugendliche sowie Erwachsene bei Vorliegen eines Befreiungsausweises (z. B. bei chronischer Erkrankung) sind von der Zuzahlung des Eigenanteils befreit.

Private Krankenkassen erstatten die Kosten in der Regel voll oder anteilig (je nach Versicherungsvertrag – wir bitten die Versicherten, dies im Vorfeld abzuklären)

Kostenlose Beratungsgespräche

Unser Serviceangebot

Sie haben Fragen zu unserer Einrichtung oder der Möglichkeit bzw. der Notwendigkeit einer Therapie?

Gerne stehen wir Ihnen bei sämtlichen therapeutischen Angelegenheiten mit Rat und Tat zur Seite.

Was Sie von unseren Beratungsgesprächen erwarten können

Unverbindliche Einschätzung des Therapiededarfes

Check des persönlichen Gesundheitsstandes

Beratung in Bezug auf das Vorgehen

Wer stellt eine Verordnung aus?

Ihr Arzt (Kinderarzt, HNO-Arzt, Neurologe, Internist, Phoniater, Kieferorthopäde, Allgemeinmediziner) wird Ihnen, wenn er eine eingehende Untersuchung und/oder Behandlung für erforderlich hält, eine Verordnung (Rezept) über logopädische oder ergotherapeutische Behandlung ausstellen.

Patricia Glatz

Verwaltung / Terminabsprache

Christine Baumeister

Bereichsleitung Therapie

Haben Sie Fragen?

Unser Team freut sich
auf Ihren Anruf!
Termine vereinbaren wir gerne
telefonisch, persönlich, per E-Mail

Unsere Öffnungszeiten:
Mo - Fr von 08:30 - 18:15 Uhr

+49 211 9023240